ÜBER

NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Joachim Franke Bucher Weg 12 56290 Uhler Rheinland-Pfalz Germany
KONTAKT e: mail(at)joachim-franke.de t: +49 (0) 67 62 - 95 00 90 f: +49 (0) 67 62 - 95 00 92 m: +49 (0) 157 - 57 44 53 12
 2017 Joachim Franke






1

WEBDESIGN

BERATUNG UND ERSTELLUNG VON INTERNETDIENSTLEISTUNGEN Techniken im Internet standardisieren und für die Entwicklung moderne Software zu verwenden. Visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung der Benutzeroberfläche realisieren und die Kommunikation zwischen Mensch und Internet zu vereinfachen. Interaktion, Bedienbarkeit und die Nutzererfahrung mit der Internetseite stehen dabei im Vordergrund. Mittels Schrift, Bilder, Linien, Flächen und dem typografischem Raum die Gestaltung der Internetseite zu unterstützten. Mit der Farbwahl bestimmte Erinnerungen und Gefühle beim Nutzer hervor zurufen und dadurch intensiv und unbewusst die Bedeutung zu beeinflussen. Durch Struktur ein Informationsangebot zu gestalten, um mit dem Prozess und dem Ergebnis der Informationsgewinnung / Informationsverarbeitung dies zu integrieren. Nutzung einer Datenverbindung zum Austausch von Nachrichten und Mitteilungen. Soziale Beziehungen durch digitale Medien via Internet oder Intranet. Erstellung von Massnahmen, die unbezahlte organische Suchmaschinenplatzierung auf den Rang und die Reichweite possitiv beeinflussen. Ein grafischer Aufbau, der auf Anforderungen eines Smartphone oder Tablet-PC erfolgt, wird durch Google bevorzugt. Anordnung und Darstellung einzelner Elemente wie Navigationen, Seitenspalten und Texte, aber auch die Nutzung unterschiedlicher Eingabemethoden von Maus (klicken, überfahren) oder Touchscreen (tippen, wischen) wird dabei berücksichtigt. Beobachtung der Webdesigntrends und deren Möglichkeiten zur Umsetzung in den aktuellen Internet Projekten zu prüfen.

RESPONSIVE

MOBILES WEBDESIGN Handys oder Smartphones sind in fast allen europäischen Ländern die am häufigsten zum Surfen im Internet eingesetzten Geräte. Dagegen ist der Desktop-PC (54 Prozent) in Europa nur noch dritte Wahl hinter Laptop (64 Prozent) und Tablet (44 Prozent). Am höchsten ist der Anteil der Onliner, die per Mobiltelefon ins Netz gehen (82 Prozent). Deshalb sollte auch Ihre Website eine Variante für die mobilen Geräte anzeigen können. Bei Responsive Webdesign (reagierend) handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Paradigma zur Erstellung von Websites, dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tabletcomputer reagieren können. Unsere Internetseiten werden alle auf inklusive der Smartphoneversionen erstellt. Auf Wunsch werden auch beliebige andere Auflösungsversionen (zB. für Tablet-PC) generiert.  
WEBSITE

WILLKOMMEN

AUF DER INTERNETPRÄSENZ VON MEDIA-FENSTER Wir sind eine Internetagentur die Dienstleistungen im Auftrag von Kunden für Konzeption, Gestaltung, Programmierung und Pflege von Websites und anderen digitalen Kommunikationskanälen übernimmt.
GESCHICHTE Eine kleine historische Übersicht Im Jahr 1982 erwarb ich meinen ersten sogenannten Homecomputer. Aus dem anfänglichen Hobby wurde später eine sehr kostspielige Passion. Man glaubt es kaum, aber ich konnte meinen ersten Apple II noch für einen Apple Macintosh in Zahlung geben. Ich fing an mich mit Desktop Publishing auseinander zu setzen. Es wurden von mir viele Dokumente, aber auch Vorlagen für die Druckvorstufe erstellt. Mit zunehmender Computerqualität (hohe farbige Bildauflösung) kam ich zu Multimedia. Ich erstellte etliche Firmenpräsentationen (Computer und CD) und Stadtinformationssysteme (Point of Information). Somit war der Weg geebnet. Seit 1995, in den Anfängen des Internet (zwei Browser standen zur Auswahl: Netscape und der Windows Explorer) war das größte, die damals benutzen Gif-Bilder noch kleiner zu bekommen. Das heute nach 8 Sekunden der durchschnittliche Nutzer das Interesse verliert, war damals unvorstellbar. Inzwischen bei schnellem Highspeed-Internet macht es wieder richtig Spaß, wie in der Anfangszeit des Multimedia, nicht an Bilder, Form und Farbe zu sparen. Durch moderne Programmierung ist es auch möglich Bewegung auf der Internetseite zu erzeugen. Joachim Franke
«Mit dem eigenen Internetauftritt wird heute jedes Unternehmen überall auf der ganzen Welt sichtbar. Umso wichtiger ist es, gerade hier den richtigen Eindruck zu vermitteln

FAKTEN

2
3

GO MOBILE

Nutzung von mobilen Geräten

TABLET

SMARTPHONE

MOBILES INTERNET

4
Video Content Marketing
NAVIGATION
 2017 Joachim Franke
TEILEN

WEBDESIGN

BERATUNG UND ERSTELLUNG VON INTERNETDIENSTLEISTUNGEN Techniken im Internet standardisieren und für die Entwicklung moderne Software zu verwenden. Visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung der Benutzeroberfläche realisieren und die Kommunikation zwischen Mensch und Internet zu vereinfachen. Interaktion, Bedienbarkeit und die Nutzererfahrung mit der Internetseite stehen dabei im Vordergrund. Mittels Schrift, Bilder, Linien, Flächen und dem typografischem Raum die Gestaltung der Internetseite zu unterstützten. Mit der Farbwahl bestimmte Erinnerungen und Gefühle beim Nutzer hervor zurufen und dadurch intensiv und unbewusst die Bedeutung zu beeinflussen. Durch Struktur ein Informationsangebot zu gestalten, um mit dem Prozess und dem Ergebnis der Informationsgewinnung / Informationsverarbeitung dies zu integrieren. Nutzung einer Datenverbindung zum Austausch von Nachrichten und Mitteilungen. Soziale Beziehungen durch digitale Medien via Internet oder Intranet. Erstellung von Massnahmen, die unbezahlte organische Suchmaschinenplatzierung auf den Rang und die Reichweite possitiv beeinflussen. Ein grafischer Aufbau, der auf Anforderungen eines Smartphone oder Tablet-PC erfolgt, wird durch Google bevorzugt. Anordnung und Darstellung einzelner Elemente wie Navigationen, Seitenspalten und Texte, aber auch die Nutzung unterschiedlicher Eingabemethoden von Maus (klicken, überfahren) oder Touchscreen (tippen, wischen) wird dabei berücksichtigt. Beobachtung der Webdesigntrends und deren Möglichkeiten zur Umsetzung in den aktuellen Internet Projekten zu prüfen.

RESPONSIVE

MOBILES WEBDESIGN Handys oder Smartphones sind in fast allen europäischen Ländern die am häufigsten zum Surfen im Internet eingesetzten Geräte. Dagegen ist der Desktop-PC (54 Prozent) in Europa nur noch dritte Wahl hinter Laptop (64 Prozent) und Tablet (44 Prozent). Am höchsten ist der Anteil der Onliner, die per Mobiltelefon ins Netz gehen (82 Prozent). Deshalb sollte auch Ihre Website eine Variante für die mobilen Geräte anzeigen können. Bei Responsive Webdesign (reagierend) handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Paradigma zur Erstellung von Websites, dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tabletcomputer reagieren können. Unsere Internetseiten werden alle auf inklusive der Smartphoneversionen erstellt. Auf Wunsch werden auch beliebige andere Auflösungsversionen (zB. für Tablet-PC) generiert.  
WEBSITE

WILLKOMMEN

AUF DER INTERNETPRÄSENZ VON MEDIA- FENSTER Wir sind eine Internetagentur die Dienstleistungen im Auftrag von Kunden für Konzeption, Gestaltung, Programmierung und Pflege von Websites und anderen digitalen Kommunikationskanälen übernimmt.
GESCHICHTE Eine kleine historische Übersicht Im Jahr 1982 erwarb ich meinen ersten sogenannten Homecomputer. Aus dem anfänglichen Hobby wurde später eine sehr kostspielige Passion. Man glaubt es kaum, aber ich konnte meinen ersten Apple II noch für einen Apple Macintosh in Zahlung geben. Ich fing an mich mit Desktop Publishing auseinander zu setzen. Es wurden von mir viele Dokumente, aber auch Vorlagen für die Druckvorstufe erstellt. Mit zunehmender Computerqualität (hohe farbige Bildauflösung) kam ich zu Multimedia. Ich erstellte etliche Firmenpräsentationen (Computer und CD) und Stadtinformationssysteme (Point of Information). Somit war der Weg geebnet. Seit 1995, in den Anfängen des Internet (zwei Browser standen zur Auswahl: Netscape und der Windows Explorer) war das größte, die damals benutzen Gif-Bilder noch kleiner zu bekommen. Das heute nach 8 Sekunden der durchschnittliche Nutzer das Interesse verliert, war damals unvorstellbar. Inzwischen bei schnellem Highspeed-Internet macht es wieder richtig Spaß, wie in der Anfangszeit des Multimedia, nicht an Bilder, Form und Farbe zu sparen. Durch moderne Programmierung ist es auch möglich Bewegung auf der Internetseite zu erzeugen. Joachim Franke
1
3
2
«Mit dem eigenen Internetauftritt  wird heute jedes Unternehmen  überall auf der ganzen Welt sichtbar. Umso wichtiger ist es, gerade hier den richtigen Eindruck  zu vermitteln.»

ÜBER

FAKTEN

GO MOBILE

Nutzung von mobilen Geräten

TABLET

SMARTP

HONE

MOBILES

INTERNE

T

ADRESSE Joachim Franke Bucher Weg 12 56290 Uhler Rheinland-Pfalz Germany
KONTAKT e: mail(at)joachim-franke.de t: +49 (0) 67 62 - 95 00 90 f: +49 (0) 67 62 - 95 00 92 m: +49 (0) 157 - 57 44 53 12
media-fenster 
media-fenster 